Julisonne


Ein Kommentar

Ich sage ja zum Helm

Ich schreibe heute über das Thema „Schutz beim Ski beziehungsweise Snowboard fahren“. Denn ich war gestern beim Snowboard fahren und wurde von einem anderen Snowboarder zusammen gefahren. Hätte ich keinen Helm an gehabt, wäre bestimmt mehr passiert. Der Helm ist gebrochen, wie man auf dem unteren Bild erkennen kann. Gott sei Dank trage ich auch meistens einen Rückenprotektor. Mir tut zwar trotzdem der Rücken weh, aber ich glaube es lohnt sich total so etwas zu tragen. Schützer in Snowboardhandschuhen wollte ich auch nochmal erwähnt haben 🙂
Für Kinder unter 15 Jahren ist in Österreich ab dieser Saison sowieso Helmpflicht, was ich sehr gut finde, weil ja des öfteren Kinder zusammen gefahren werden oder selber hinfallen.
Haltet ihr an, wenn ihr jemand zusammen gefahren habt oder seht, dass es jemand anderem auf der Piste passiert ist?Also ich würde immer stehen bleiben, wenn mir so etwas passiert (war aber noch nie so :D).
Ich weiß nicht wer es war, aber derjenige der mich über den Haufen gefahren hat, ist nicht stehen geblieben. Leider war der Rest meiner Snowboardtruppe schon weiter unten und hat nicht gesehen wer das war. Mir gehts übrigens gut 🙂
Auf jeden Fall empfehle ich jedem mindestens einen Helm zu tragen und am besten auch einen Rückenprotektor!

Advertisements