Julisonne

Schoko-Orangen Cupcakes

Hinterlasse einen Kommentar

Ich hatte schon lange keine Cupcakes mehr gemacht, weil meine fleißigen Esser im Moment nicht anwesend sind. Deshalb sind es auch nur sechs große und zwei kleine Cupcakes geworden. Aber ich wollte endlich wieder backen und meine neuen Entdeckungen ausprobieren.

Die Idee für diese Cupcakes hab ich auf dem Blog „Dreams and Cupcakes“ gefunden. Dort könnt ihr euch auch das Rezept und weitere tolle Bilder anschauen, falls ihr sie nachbacken wollt.

Diese vier Cupcakes habe ich nach dem oben verlinkten Rezept gebacken und auch das Frosting ist nach dem Rezept.
Leider hab ich einen Spritzbeutel, der erst bei großen Mengen gut verwendet werden kann, deshalb musste ich die zwei linken Cupcakes ohne Spritzbeutel, sondern nur mit einem Löffel dekorieren. Wobei ich das persönlich auch sehr gelungen finde.Diese Cupcakes haben zwar den gleichen Teig, aber ein anderes Frosting bekommen. Das Rezept für dieses Schokoladen-Frischkäse Frosting und die Dekorationsidee hab ich bei „Ninas kleiner Food Blog“ entdeckt. Dort könnt ihr euch eine ausgefallenere Dekoration und das Rezept für das Frosting anschauen.

Außer, dass ich mehr Orangen-Aroma in den Teig hätte tun können, schmecken diese Cupcakes so lecker, wie sie auf den Bildern aussehen! Und wenn ihr genau hinschaut, entdeckt ihr vielleicht zwei Dinge aus meinem letzten Blogartikel, die sich auf meine Cupcakes geschlichen haben.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s