Julisonne

Erster Versuch der eigenen Schokoladendeko

Hinterlasse einen Kommentar

Ich bin, wie die meistens wissen, begeistere Bäckerin, besonders Cupcakes haben es mir angetan.
Deshalb hab ich mich mal durch einige Cupcake-Blogs geklickt und bin dabei auf etwas echt cooles gestoßen. Nämlich wie man selbst die Deko formen kann. Dann muss man nicht immer die gleichen langweiligen Schokoladenblumen oder Blätter aus dem Supermarkt nehmen, sondern kann jedem Anlass entsprechend verschiedene Formen selbst gestalten. Natürlich musste ich das sofort ausprobieren.

Diese Dekospritze hab ich schon ziemlich lang, aber noch nie wirklich benutzt. Eigentlich hat es ganz gut geklappt, nur das Einfüllen ist aufgrund der kleinen Öffnung unpraktisch und weil ich nicht lang genug gewartet habe bis die Schokolade nach unten gelaufen war, gab es ein paar Luftlöcher, die das Dekorieren etwas erschwerten.
Trotzdem kann sich meiner Meinung das Ergebnis sehen lassen. So als ersten Versuch kann man es durchgehen lassen. Aber ich muss noch an meiner Technik arbeiten und ein bisschen mehr Kreativität für die Formen könnte auch nicht schaden.

Ich hab zusätzlich noch ein paar Bananen und Trauben mit der Schokolade verziert. War sehr lecker!
Jetzt fehlen nur noch die Cupcakes, welche ich mit dieser schönen Schokodekoration verzieren kann.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s